Deutscher Gewerkschaftsbund

Junge Väter im Betrieb stark machen
Caroline Hernandez / Unsplash

Ver­ein­bar­keit kon­kret

Täglich bekommst du mit, wo bei den Kolleg/innen der Schuh drückt: Starre Arbeitszeiten, Personalmangel, schlechte Stimmung, Überlastung und und und – bei all diesen Themen ist der Betriebs- oder Personalrat gefragt. Du willst was ändern? Sprich uns an, damit wir gemeinsam Ideen und Instrumente entwickeln, wie beispielsweise gute Arbeit auch im Home Office gelingt oder wie Schichtmodelle klug eingeführt werden, damit sie Beruf und Privatleben besser vereinen. Wie das gehen kann und um welche Themen es geht, zeigen dir die folgenden Beispiele. weiterlesen …

Corona: Wir packen das!

INFOS UND AKTUELLES AUS DEM PROJEKT

Aus dem DGB und den Gewerkschaften

Für mehr Geld und mehr Ver­ein­bar­keit: Ta­rifrun­den der IG Me­tall

Arbeitszeitverkürzung? Das scheitert für viele Beschäftigte aus finaziellen Gründen. Gut, dass Tarifverträge faire Löhne und Arbeitsplätze sichern. Gerade erkämpfte die IG-Metall in der Stahlindustrie zusätzlich 500 Euro Corona-Prämie und 500 Euro Zusatzentgelt. Auch bei der Arbeitszeit wollen Beschäftige mitentscheiden. Diese Wahlfreiheit steht seit 2018 im Tarifabschluss der Metall- und Elektroindustrie. Informationen zu allenTarifverhandlungen der IG-Metall findet ihr hier.

weiterlesen …

Dean Moriarty
Frau­en­tag 2021: Talk­run­de der DGB Frau­en jetzt an­gu­cken!

Wie jedes Jahr zum 08. März haben die Gewerkschaftsfrauen zum Internationalen Frauentag aufgerufen. Die Corona-Krise trifft Frauen besonders hart. Sie sind es, die uns alle in der Krise auffangen - und z.B. die Kinder betreuuen, wenn die Schule geschlossen ist. Deswegen ist das Motto der DGB-Frauen: Mehr Gewerkschaft, mehr Gleichstellung – mehr denn je! Hier könnt ihr auch die Lunchsession mit DGB-Vize Elke Hannack und weitere VIdeos zum Frauentag anschauen.

weiterlesen …

DGB
Ver­ein­bar­keit - bes­ser mit Ta­rif­ver­trä­gen!

Die Caritas lehnt einen bundesweit geltenden Tarifvertrag für die Altenpflege ab. Damit ist die große Chance vertan worden, Arbeit in der Pflege nachhaltig aufzuwerten. So würden bessere Arbeitsbedingungen und mehr Geld in der (weiblich dominierten) Pflegebranche auch bessere Vereinbarkeitsbedingungen für viele Beschäftigte bringen. Zum Statement des DGB:

weiterlesen …

DGB
DGB for­der­t: Be­triebs­rä­te stär­ken und zwar jetz­t!

Vereinbarkeit im Betrieb umsetzen? Dazu braucht es starke Betriebsräte! Doch in nur noch 9 Prozent der betriebsratsfähigen Unternehmen gibt es einen Betriebsrat. Viele Unternehmen verhindern Betriebsratswahlen. Das von Arbeitsminister Heil geplante Betriebsrätestärkungsgesetz sicherte u.a. den Kündigungsschutz für Initiator/innen von Betriebswahlen, doch die von der Union geführten Ministerien blockierten die Beratungen im Kabinett. „Das ist ein Affront und ignoriert die wichtige Rolle, die Betriebsräte bei der Gestaltung guter Arbeitsbedingungen täglich wahrnehmen.", äußerte sich der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann und fordert die Union zur Kooperation auf.

weiterlesen …

Foto-Rabe / Pixabay
DGB for­dert 10 Ta­ge Va­ter­schafts­frei­stel­lung nach der Ge­burt

In Deutschland ist die seit 2019 geltende EU-Richtlinie zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben für Eltern und pflegende Angehörige noch nicht ausreichend umgesetzt. Das geht aus einem DGB-Gutachten hervor. Um eine gleichmäßige Aufteilung der Sorgearbeit und eine frühe Bindung zwischen Kindern und Vätern zu unterstützen, fordert der DGB eine bezahlte Vaterschaftsfreistellung von 10 Tagen ab dem Zeitpunkt der Geburt.

weiterlesen …

Public Domain Pictures / Pixabay
Ho­me­of­fi­ce und Ho­me­schoo­ling schlie­ßen sich aus! DGB be­grüßt Re­ge­lung zum Co­ro­na-Kin­der­kran­ken­geld

Eltern, die wegen Kita-Schließungen oder Schulschließungen aufgrund der Corona-Pandemie ihre Kinder betreuen müssen, können dafür jetzt pro Kind 20 Tage Kinderkrankengeld beziehen, Alleinerziehende bis zu 40 Tage. Der DGB begrüßt die Regelung, aber fordert auch eine Lösung, die Eltern bei länger andauernden Schließungen absichert.

weiterlesen …

fotolia
Ho­me­of­fi­ce und Mo­bi­les Ar­bei­ten wäh­rend des zwei­ten Lock­down

Selbstbestimmtes Arbeiten, mobil oder im Home Office – für die IG BCE eine wichtige Forderung. Aber dafür müssen die tariflichen und betrieblichen Rahmenbedingungen stimmen. Arbeits-und Gesundheitsschutz, Mitbestimmung – das alles muss umgesetzt werden. Im Artikel nimmt euch die IG BCE mit auf einen Streifzug durch deutsche Unternehmen. In den Praxisbeispielen erzählen Betriebsräte von ihren Erfahrungen mit Home Office und mobilem Arbeiten während des zweiten Lockdown.

weiterlesen …

Vinzent Weinbeer / Pixabay
DGB In­dex Gu­te Ar­beit: Mo­bi­le ar­bei­ten­de Be­schäf­tig­te müs­sen stär­ker ge­schützt wer­den

Mobiles Arbeiten bietet Arbeitnehmer/innen mehr Einfluss auf die Arbeitsgestaltung, aber bringt auch höhere Belastungen mit sich. Das ergab die Beschäftigtenbefragung zum DGB-Index Gute Arbeit 2020. In Deutschland arbeiten über 36 Prozent der Arbeitneh-mer/innen an wechselnden Arbeitsorten. „Der Arbeits- und Gesundheitsschutz muss auch bei mobiler Arbeit gelten, damit Beschäftigte vor Entgrenzung, Überlastung und gesundheitsgefährden-den Arbeitsbedingungen geschützt werden.“, fordert der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann.

weiterlesen …

Wal 172619 Pixabay
ver­.­di er­kämpft Ta­ri­fab­schluss im öf­fent­li­chen Dienst: Un­te­re und mitt­le­re Ein­kom­men stei­gen

Die Beschäftigten von Bund und Ländern können sich über mindestens 50 Euro mehr im Monat ab April 2021 und über eine Coronaprämie freuen! Für Pflegekräfte wurden Gehaltserhöhungen bis zu 300 Euro vereinbart. Auch eine Verlängerung des Covid19-Tarifvertrags wurde erkämpft. Darin ist u.a. eine Erhöhung des Kurzarbeitergeld auf 90-95 Prozent der Nettoentgeltdifferenz geregelt. Und mehr Geld ist besonders für Familien wichtig!

weiterlesen …

Bruno Pixabay
Co­ro­na: Al­les, was Be­schäf­tig­te jetzt wis­sen müs­sen

Die Corona-Pandemie hält an. Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer stellen sich immer wieder neue Fragen. Wir haben die wichtigsten Antworten.

weiterlesen …

DGB/Kateryna Kon/123rf.com
Ge­mein­sam durch die Co­ro­na-Kri­se - Eu­re Ge­werk­schaf­ten un­ter­stüt­zen euch

Die Corona-Krise wirft für Viele Probleme und Fragen von existenzieller Bedeutung auf. Was bleibt bei Kurzarbeit vom Geld übrig? Wie organisiere ich die Kinderbetreuung? Darf ich Home Office machen? Da ist es gut zu wissen, dass sich die DGB-Gewerkschaften jetzt mit diesen Fragen intensiv auseinandersetzen, um Lösungen für euch zu finden und auch Betriebs- und Personalräte bestmöglich zu unterstützen.

weiterlesen …

Unsplash.com / Matthew Waring
FAQ: Mut­ter­schutz und Co­ro­na

Viele Schwangere sind durch die Corona-Pandemie zu Recht verunsichert und stellen sich viele Fragen. Die DGB-Frauen stellen auf ihrer Webseite ein hilfreiches FAQ zur Einschätzung der gesundheitlichen Risiken, über notwendige Maßnahmen am Arbeitsplatz, sowieHandlungsempfehlungen zur Verfügung.

weiterlesen …

Pixabay / Boris Gonzales

SPANNENDES AUS DER FACHÖFFENTLICHKEIT

Beratungsbedarf? Ruft uns an!

GEFÖRDERT DURCH